10 Jahre Erzgebirgsbahn

Am Samstag war der Schwarzenberger Busbahnhof frei von Bussen, dafür fuhren bzw. standen andere Vehikel herum: zwei Polizeiwagen, Modelleisenbahnen, E-Bikes, Segways und etwas abseits ein Feuerwehrauto. Und natürlich – auf Gleis 1 – die Erzgebirgsbahn, deren 10-jähriges gefeiert wurde.

Das Programm ist hier nachzulesen: klick

Die Erzgebirgsbahn auf Gleis 1

Der Busbahnhof ohne Busse

Luftballons, Modelle, Polizei …

Modelleisenbahn mit Haus, in dem es ab und zu „brannte“.

Luftballon zum Tag der Sachsen 2013 in Schwarzenberg

Bonbon zum Tag der Sachsen 2013 in Schwarzenberg

„10 Jahre Erzgebirgsbahn“: Fest am 13. und 14. Oktober

Direkt auffällig sind die Plakate nicht, dabei kündigen sie eine größere Sache an: Am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Oktober 2012, feiern die Bahn und Schwarzenberg „10 Jahre Erzgebirgsbahn“.

Ich fahre ganz gerne Bahn, und auch wenn das nicht billig ist – bei den Benzinpreisen kommt man meist immer noch günstiger, wenn man auf längeren Strecken das Auto stehenlässt. Hat ja auch Vorteile, wenn man nicht in den Stau kommt und aufs Klo kann, wenn man will (bzw. muss). Dass es bei der Bahn auch mal Verspätungen gibt und Schienenersatzverkehr, nun ja, so ist das eben. Aber vorbeischauen kann man auf jeden Fall mal, wenn die Erzgebirgsbahn feiert …

Samstag, 13. Oktober 2012 -> Gelände Busbahnhof/Bahnhof:

  • 10–18 Uhr: Präsentation „Bewegte Zeiten“ mit buntem Bühnenprogramm
  • circa 11 Uhr: Schwarzenberger Familien- und Teamlauf
  • ab 14 Uhr: Autogrammstunde mit Olaf Wirth, Autor des Buches „Erzgebirgische Bahnhöfe in Geschichte und Gegenwart“
  • ca. 14.44 Uhr: Ankunft Sonderzug
  • ganztägig: Vorstellung und Unterhaltung von Unternehmen, Vereinen und Einrichtungen mit Präsentation; Besichtigung eines Triebwagens mit Ausstellung; Besichtigungen eines der modernsten Stellwerke Deutschlands; Ausprobieren der grünen Mobiliät wie e-Bikes und Segways; Wandern/Nordic Walking entlang der Bahnstrecke; Kinderanimation, Stadtführungen, Kutschfahrten u. v. m.; Vorführungen der Feuerwehr; Versorgung und Gastronomie am Festgelände

Samstag, 13. Oktober 2012 -> Gelände Eisenbahnmuseum:

  • Sächsisch-Böhmisches Begegnungsfest mit kulinarischem und kulturellem Angebot
  • Pendelfahrten ins Eisenbahnmuseum
  • Fahrzeugausstellung und Aktionen
  • Stellwerksbesichtigung Gaselanstellwerk
  • Kinderanimation, Kindereisenbahn

Sonntag, 14. Oktober 2012: Sächsisch-Böhmisches Begegnungsfest am Eisenbahnmuseum

  • freier Eintritt in das Eisenbahnmuseum
  • stündlich Pendelfahrten Bahnhof–Eisenbahnmuseum
  • Wiedersehen mit den Brautpaaren, die im Hochzeitswagen getraut wurden
  • Sächsisch-Böhmische Begegnungsmeile mit Kulinarik und Kulturprogramm
  • Bühne mit diversen deutsch-tschechischen Programmpunkten
  • Verkauf von Bahnartikeln
  • Sonderpost und Sonderstempel
  • Stellwerksbesichtigung Gaselanstellwerk
  • Fahrzeugausstellung und Aktionen
  • Kinderanimation mit Spielen und Hüpfburg
  • Kindereisenbahn

Gelände Busbahnhof:
Grünhainer Straße 8–10
08340 Schwarzenberg

Gelände Eisenbahnmuseum:
Schneeberger Straße 60
08340 Schwarzenberg
www.vse-eisenbahnmuseum-schwarzenberg.de