Schwarzenberger Adventskalender 2015

Den Schwarzenberger Adventskalender gibt es auch dieses Jahr wieder in zwei Versionen: aus Papier und online. Er hat mehr in petto als nur Bildchen – und zwar Angebote und Gutscheine von Läden und Lokalen vor Ort.

Die Papierausgabe ist bereits bei den Teilnehmern erhältlich: Bergglas, BonAir, Büchereck, Dessous for you, Freie Presse, Hut- und Brautmoden Börner, Intersport Glass, Köhlerhütte, Ladyfit Szb, Mode für sie, Mosaik, Nails & Styling for you, Orthopädie-Schuhtechnik, Perla Castrum, Pias Modelädchen, Ratskeller „De gute Stub“, Ring-Kino, Sternmanufaktur (Obere Schloßstraße), Schuhmoden Fashion, Schuhmode Schädlich, Schwarzenberg-Information und Volksbank Erzgebirge (Bahnhofstraße).

Die Online-Version des Adventskalenders startet am 1. Dezember und bietet außerdem Bastelideen, Rezepte, Gedichte und einige Überraschungen: www.altstadt-schwarzenberg.de.

Adventskalender_Altstadt_2015

Schwarzenberger Adventskalender 2014

Schokolade gibts nicht im Schwarzenberger Adventskalender 2014, dafür Angebote und Gutscheine von Läden und Lokalen vor Ort, die den Kalender seit dieser Woche anbieten.

Theoretisch könnten Sie alle Türchen schon jetzt öffnen, praktisch beginnt die jeweilige Aktion erst an dem Tag, der auf dem Türchen steht. Also kann man genauso gut warten …

Die Online-Version des Schwarzenberger Adventskalender startet am 1. Dezember auf www.altstadt-schwarzenberg.de, dort finden sich außerdem Bastelideen, Veranstaltungshinweise, Rezepte, Gedichte und einige Gewinnspiele.

Kalender_Frontansicht

Schwarzenberger Adventskalender 2013

Den Schwarzenberger Adventskalender gibt es auch dieses Jahr wieder. Allerdings erstmalig nicht nur online, sondern auch handfest, aus Papier. Ohne Schokolade, aber mit 24 Angeboten von Schwarzenberger Läden in der Altstadt und Vorstadt.

Die Papierversion des Kalenders bekommt man schon jetzt in den beteiligten Läden gegen einen kleinen Obolus, die Online-Version geht am 1. Dezember in Betrieb unter www.altstadt-schwarzenberg.de.

bild2013_presse