Kürzere Tage

Man kann in diesem November bisher wirklich nicht meckern: die Farben, das Wetter, verrückt. Wenn man allerdings Licht und Sonne abbekommen will, darf man nicht zu spät rausgehen, gegen 16 Uhr wird es langsam grau und nicht viel später dunkel. Immerhin daran merkt man, dass Spätherbst ist.

IMG_8155

Links vom Ratskeller das Marktgässchen, hinten in der Mitte lugt die St. Georgenkirche hervor.

IMG_8156

Bald kahl ist die Königseiche auf dem Unteren Markt.

IMG_8159

Noch mal die St. Georgenkirche, diesmal von der Badstraße aus gesehen

IMG_8167

Bahnhofsberg, die Häuser sind noch zu, die Bäume bunt.

IMG_8168

Ritter Georg und der Drachen dürften bald ins Winterquartier ziehen.

IMG_8170

Die alte Post an der Bahnhofstraße. Auch so ein schönes Gebäude.

IMG_8172

Rechts von der Post: vorn die Postautos, hinten ein Stück Totensteinpark

IMG_8176

Ein Blick aufs Schwarzwasser von der Egermannbrücke aus