GPS-Rallye „Schwarzenberg – einfach sagenhaft“

Im Rahmen der Wanderwochen „echt Erzgebirge“ fand am Samstag, den 26. September 2015, eine GPS-Rallye durch Schwarzenberg statt, los ging es 9.30 Uhr auf dem Hammerparkplatz.

Mit einem GPS-Gerät und einem Tourenheft ausgestattet, mussten die sieben Teams den Weg erknobeln, Stationen waren Rockelmannpark, Waldbühne, Becherberg, Galgenberg und Totenstein, am Schluss wartete im Schlossmuseum eine Schatztruhe, die nicht ganz leicht zu öffnen war.

Das Wetter war eher grau, aber die Wanderung und die ganze Organisation – von der Erlebnisschmiede Erzgebirge und der Stadtinformation Schwarzenberg – super. Hat Spaß gemacht, kann ich fürs nächste Jahr nur empfehlen!

DSC01236a

Waldbühne Schwarzenberg: Alle 174 Stufen mussten die Rallye-Teilnehmerinnen und -teilnehmer hochlaufen.

DSC01239a

Grauer Himmel, aber dennoch eine fantastische Aussicht

DSC01245

Am Wegesrand allgegenwärtig: Ebereschen bzw. Vogelbeerbäume mit roten, reifen Beeren

DSC01264

Die Schatztruhe im Schlossmuseum Perla Castrum

DSC01275

Am Schluss gab es für alle Kinder Seifenblasen, die auf dem Spielplatz im Marktgässchen beim Holzdrachen sowie beim Springbrunnen am Meißner Glockenspiel flogen.

DSC01283

Musik auf dem Nachhauseweg: Meißner Glockenspiel, 14 Uhr