Eingerüstete Häuser und eine verschlossene Tür

Geschäfte kommen und gehen, Häuser werden renoviert … die Altstadt ist im Wandel.

Für das Haus in der Oberen Schloßstraße 28 gibts wohl wieder Hoffnung, es hat laut Freie Presse seinen Besitzer gewechselt und ist seit Kurzem eingerüstet. Von vorn wirkt das Gebäude ja noch okay, aber wenn man das Hinterhaus sieht … das ist am Einstürzen.

Noch ein Haus, das eingerüstet ist, die Eibenstocker Straße 4, ein Schild auf dem Fußweg weist auf Dacharbeiten hin.

Diese Tür in der Oberen Schloßstraße bleibt jetzt erst mal zu: Bei Kunst & Kneipe ist Urlaub und Renovieren angesagt. Geöffnet ist wieder ab 21. September.