Projekt Bücherschrank Schwarzenberg

Wie’s aussieht, finden wirklich viele die Idee von einem Bücherschrank für Schwarzenberg gut, drüben bei Facebook gabs jede Menge Kommentare. :)

Nun stehen die Sommerferien und für nicht wenige auch der Urlaub vor der Tür – damit der Bücherschrank nicht ins Sommerloch fällt und dann in Vergessenheit gerät, habe ich eine neue Facebook-Seite erstellt: Bücherschrank Schwarzenberg.

Auf der Seite soll es natürlich vor allem um das Projekt „Ein Bücherschrank für Schwarzenberg“ gehen: Ideen, Vorstellungen, Pläne, später hoffentlich auch Fotos vom Bücherschrank, Büchern im Schrank usw.

Es kam auch die Frage, ob so ein Bücherschrank denn eine Konkurrenz für die Stadtbibliothek wäre. Man könnte auch noch die Buchläden reinnehmen in diese Frage. Und ich denke: Nein, das ist keine Konkurrenz. Im Gegenteil. Was in Bücherschränken ist, ist reiner Zufall, es werden auch eher nicht die neuesten Bücher sein. Sondern kleine Schätzchen, über die sich vielleicht noch jemand freut. Man könnte am und im Bücherschrank auch Werbung für die Bibliothek machen und auf Veranstaltungen in den Buchläden hinweisen. Das könnte also der Bibliothek und den Buchläden sogar noch neue Nutzerinnen und Kunden bringen.

-> https://www.facebook.com/BuecherschrankSchwarzenberg