Kutzscherberg im Herbst

Und jetzt ein paar Herbstfotos, ganz klas­sisch mit bunt­blätt­rigen Bäumen, damit später niemand ankommt und behauptet, es wäre ja gar kein rich­tiger Herbst gewesen. Beim Thema Jahreszeiten scheinen die persön­li­chen Erinnerungen sowieso sehr ausein­an­der­zu­gehen, so fand ich den letzten Winter schon ziem­lich wintrig, mit genug Schnee und vor allem Kälte, aber neulich erzählte mir jemand, das sei ja auch kein rich­tiger Winter gewesen.

Und bei manchen hat es in diesem Sommer wohl ständig geregnet, aber ich hab einen ordent­li­chen Sommer erlebt. Keinen mit uner­träg­li­cher Hitze, bei der man am liebsten in der Badewanne schlafen würde, weil es in der Wohnung schlicht zu heiß ist, aber einen mit vielen warmen bis heißen, sonnigen Tagen. Und dieser Herbst lässt sich auch nicht lumpen, gerade wird es wieder richtig warm und das mit oben erwähnten bunten Bäumen – schön ist das! Also, einen schönen Herbst noch und morgen ist die Nacht der Lichter in Schwarzenberg, nicht vergessen!

Am Kutzscherberg oben, bei den alten Garagen, Aussicht auf den bunten Schloßwald

Diese Bäume mag ich ja nicht so, aber schöne Farben haben sie.

Den Kutzscherberg runter, hier ist der Herbst gerade erst angekommen.

Blick vom Kutzscherberg auf das alte Bahnhofsgebäude. Das wird zur Abwechslung nicht abge­rissen, sondern soll bleiben. Abgerissen werden nur die ganzen Nebengebäude.

Auch so eine Tag-der-Sachsen-Aktion, aber ein solch schä­biges Bahnhofsgebäude kann man den Gästen natür­lich nicht zumuten …

Vorn im Bild das Dach des Schnitzerheims am Kutzscherberg, hinten der Schloßwald

2 Kommentare

  1. Also ich fand den Sommer absolut ok, den Herbst jetzt auch. Naja, so richtig wintrig war der Winter ja nicht.
    Nacht der Lichter ist schon gebongt und das Wetter passt auch. Also alles paletti.
    Tschüssi Brigitte

  2. Meinst du mit nicht so richtig wintrig: nicht viel Schnee? Denn kalt war er ja, und biss­chen Schnee gab es auch. Wenn es hier Schnee gibt, wird er ja sowieso gleich wieder weggesalzen. ;)
    Hier sind Fotos vom Winter 2011/2012, zum Einstimmen:
    http://schwarzenberg-blog.de/?p=4285 (Noch kein Schnee.)
    http://schwarzenberg-blog.de/?p=4912 (Endlich Schnee.)
    http://schwarzenberg-blog.de/?p=4920 (Schnee bleibt liegen.)
    http://schwarzenberg-blog.de/?p=5371 (Bisschen Schnee.)
    http://schwarzenberg-blog.de/?p=5453 (Arschkälte.)
    http://schwarzenberg-blog.de/?p=5598 (Immer noch Schnee.)
    http://schwarzenberg-blog.de/?p=5652 (Eis weg.)
    Ich glaube, ich führe diesen Winter ein Schneetagebuch … :))

Kommentare sind geschlossen.