Kunst und Co. in leeren Läden

Alles für den Tag der Sachsen: Damit die Besucher von nah und fern im Festbereich nicht zu viele leere Läden und Schaufenster zu sehen bekommen, wurden etliche dekoriert bzw. zu Ausstellungsräumen umfunktioniert. Das sieht mal mehr, mal weniger ansprechend aus, aber immer steckt Arbeit und ein guter Wille dahinter (klingt leicht pathetisch, ich weiß. Ist aber so.). Tja, vielleicht merken ein paar Sachsentagbesucher, dass Schwarzenberg genau die Stadt ist, in der sie unbedingt einen Laden eröffnen wollen. Warum auch nicht?

IMG_6036

In der Altstadt stellt z. B. die Schnitzgemeinschaft Bermsgrün aus.

IMG_6038