War einmal ein wildes Grundstück

Es sieht schon lange ziemlich wild aus auf dem Stück Land gegenüber der Post, an der Bahnhofstraße. Letzte Woche ist dort aufgeräumt worden, Bäume wurden gefällt und Sträucher entfernt. Ob dort etwas gebaut werden soll, weiß ich nicht. Vielleicht ist da jemand besser informiert? Ich behalte das Ganze jedenfalls im Auge …

Nachtrag: Clemens vom Online-Stadtmagazin Schwarzenberg wusste Bescheid: Auf diesem Grundstück baut Intersport (befindet sich zurzeit im Haus nebenan), und das neue Geschäft soll noch in diesem Jahr eröffnen. Ob sie die Waren dann gleich zu Fuß rüberbringen? ;-)

Blick vom Kutzscherberg über das Grundstück Richtung Post

… das ‚alte‘ Intersport-Geschäft

… und rechts davon entsteht das neue Gebäude.

4 Gedanken zu „War einmal ein wildes Grundstück

  1. Das Grundstück hat Intersport erworben und eröffnet noch dieses Jahr sein neues Geschäft. Die alten Räumlichkeiten ein paar Meter weiter sind zu klein geworden.

    Der Schwarzen-Blog ist übrigens Seite der Woche im Online-Stadtmagazin.

  2. So, eben noch im Artikel nachgetragen – vielen Dank für die Information! Und ich schau gleich mal vorbei … :-)

  3. Pingback: Eine neue Baustelle in Schwarzenberg | Schwarzenberg-Blog

  4. Pingback: Klotz(en) an der Bahnhofstraße | Schwarzenberg-Blog

Kommentare sind geschlossen.