Straßenfest Unbesetzte Zone am 20. Juni in Schwarzenberg

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen, heißt es, und am Samstag, den 20. Juni 2015, wird sicher einiges los sein in Schwarzenberg, wenn von 13 bis 1 Uhr das „Straßenfest Unbesetzte Zone“ steigt.

Die Innenstadt – inklusive und um die Altstadt herum – wird dann in fünf Feier-Sektoren aufgeteilt, den britischen, den russischen, den amerikanischen, den französischen und Nummer fünf ist die sogenannte Unbesetzte Zone.

In den einzelnen Sektoren gibt es landestypische Speisen und Musik, kündigt die Stadt in einer Pressemitteilung an, und da könnte man sich jetzt fragen, was das für die Unbesetzte Zone bedeutet – deutsche Hausmannskost oder karge Nachkriegskost?

Auf dem Marktplatz ist die Passstelle der „Freien Republik Schwarzenberg“, wo sich jede und jeder einen Pass kaufen und stempeln lassen kann. Es wird gemunkelt, dass man mit diesem Pass als Reisepassersatz durch die halbe Welt kommen kann …

IMG_3812