Buchsommer 2018: Zum Schluss gibts eine Lesung

101 Mädchen und Jungen nahmen in diesem Jahr an der Buchsommer-Aktion in der Stadtbibliothek Schwarzenberg teil und lasen insgesamt 460 Bücher. Mehr als zwei Drittel der Kinder und Jugendlichen haben drei oder mehr Bücher gelesen. Der Rekord liegt diesmal bei 20 gelesenen Büchern.

Zur Abschlussveranstaltung am Dienstag, den 28. August, 18 Uhr, liest Jugendbuchautor Björn Berenz aus seinem neuen Buch „Akte Ahhhh … Nachbarn des Grauens“. Wer beim Buchsommer mitgemacht hat, ist eingeladen, aber auch alle anderen, die gern zur Lesung kommen wollen.

-> Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de