Am 19. Oktober: „Nacht der Lichter“ in Schwarzenberg

Die erste lange Einkaufsnacht in der Schwarzenberger Alt- und Vorstadt mitten im Oktober gab es 2010, als der Schrägaufzug eingeweiht wurde. Ja, den gibt es schon seit zwei Jahren.

2011 wollten Gewerbetreibende aus der Altstadt wieder im Oktober feiern, aber sie bezogen sich zum Glück nicht auf den Schrägaufzug, sondern nannten das Ganze „Nacht der Lichter„. Und als solche findet sie auch dieses Jahr wieder statt.

… am Freitag, den 19. Oktober 2012, ab 18 Uhr in Alt- und Vorstadt

Kerzen, Fackeln und Laternen sollen die Wege säumen, Straßenmusik und Türmerrufe durch die Nacht schallen und in den Geschäften hat man sich einiges ausgedacht.

  • Um 18.15 Uhr: kostenlose Stadtführung mit dem Türmer von Schwarzenberg, Gerd Schlesinger. Treffpunkt ist die Stadtinformation
  • 19.30 Uhr startet vom Bonaire in der Vorstadt ein Lampionumzug zum Schloss.
  • Circa 19.45 Uhr: Feuer- und Lichtshow im Innenhof von Schloss Schwarzenberg
  • 21.15 Uhr: kostenlose Nacht-Stadtführung mit dem Türmer, Startpunkt am Glockenturm

Was die Geschäfte (neben ihren Waren) an diesem Abend noch zu bieten haben:

  • Adler Apotheke: Arzneitees selbst herstellen, Beratung und Verkauf von Gewürzen
  • Bergglas: Teelichter bemalen für Kinder, Kochvorführung
  • Bonaire: Kinderbetreuung mit Lampionbasteln
  • Büchereck: Herbstbasteleien
  • Dessous for you: Gedichtwettbewerb, Dessousmodel
  • filole – Naturparfümerie: Duftpräsentation
  • Holzbildhauer Rademann: Geschenkideen fürs Fest
  • Hut- und Brautmode Börner: Präsentation der neuen Brautmodenkollektion
  • Jannys Eis: Kinderschminken
  • Jeanny S. Shop: Schal- und Tuchbindetechniken
  • Kaffeeträume & Petit Bonheur: schauen, schmecken, staunen
  • Musikaus Philipp: Flammkuchen und Musik
  • außerdem dabei: Headlines, Mosaik, Rumpelkammer, Schuhmoden Fashion, Zoohandlung Seidel, Stadtinformation, Gasthaus „Zur Sonne“, Mode für Sie/Mode XL, Rumpelkammer usw.

… und: Schrägaufzugfahren kostet an dem Abend nichts. Ritter Georg und Burgfräulein Edelweiß schauen auch vorbei und geben Autogramme.

Den Flyer zur „Nacht der Lichter“ kann man hier herunterladen: altstadt-schwarzenberg.de

Ein Bericht zur „Nacht der Lichter“ 2011: hier

2 Gedanken zu „Am 19. Oktober: „Nacht der Lichter“ in Schwarzenberg

  1. Pingback: Kutzscherberg im Herbst | Schwarzenberg-Blog

  2. Pingback: Nacht der Lichter | Schwarzenberg-Blog

Kommentare sind geschlossen.