Neue Sonderausstellung im Schlossmuseum: MAJOR – Lehrer, Maler, Reisender

Seit heute, dem 15. September 2018, ist die neue Sonderausstellung im Schlossmuseum Perla Castrum zu sehen. Im Mittelpunkt steht der Lehrer und Maler Albert Major, von seinen künstlerischen Anfängen in Dresden mit Natur- und Perspektivstudien bis hin zu seinen Landschaftszeichnungen.

Über 30 Jahre arbeitete und lebte er in Schwarzenberg, hier entstanden die meisten seiner Werke. Auf seinen Reisen mit dem Fahrrad oder den Wanderungen in der Region fand er seine Motive. Er war ein in allen Techniken versierter Maler, egal ob Landschaftsbilder, Ölgemälde, Aquarelle, Federzeichnungen, Grafiken, Holz- und Linolschnitte oder Radierungen.

Bekannt sind auch seine Zeichnungen für Walter Fröbes „Geschichte der Stadt Schwarzenberg“ und „Herrschaft und Stadt Schwarzenberg bis zum 16. Jahrhundert“.

Die Sonderausstellung geht bis zum 28. Oktober 2018, sie ist dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

-> Aktuell: Diesen Sonntag, den 16. September findet im Schlossmuseum um 14.30 Uhr eine öffentliche Führung „Auf den Spuren Albert Majors“ statt.

-> Weitere Informationen: Telefon 03774 23389, perla.castrum@schwarzenberg.de

-> Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg (PM), www.schwarzenberg.de