Nebeltage

Bevor es richtig losgeht mit dem Frühling, und die Bäume endlich (endlich!) mal wieder grün werden, stehen uns wohl noch einige Nebeltage ins Haus. Die haben ja auch was – vor allem, wenn man mit dem Fotoapparat unterwegs ist.

Die richtigen Bäume zum Nebel gibts zum Beispiel im Totensteinpark. Zum Teil große, alte Riesen, die hoffentlich noch sehr lang dort stehen.

2 Gedanken zu „Nebeltage

  1. Ha, da haben wir heute wohl die gleichen Fotos gemacht: Schneeglöckchen und Nebel. Die Ersteren habe ich schon gebloggt, die anderen kommen noch.
    Tschüssi Brigitte

  2. Meine Fotos sind von gestern. ;) Und ich schau mir gleich mal deine an. :))

Kommentare sind geschlossen.