Ein öffentlicher Bücherschrank für Schwarzenberg

Wie wäre es mit einem öffentlichen Bücherschrank für Schwarzenberg? Stollberg hat schon einen und Plauen hat bald einen, las ich heute in der Freien Presse.

So ein öffentlicher Bücherschrank muss natürlich wetterfest sein, dafür eignen sich zum Beispiel ausrangierte Telefonzellen. Das Prinzip ist: Man kann sich kostenlos ein Buch rausnehmen und stellt dafür eins von sich hinein.

Wenn die Stadt mitzieht, würde ich etliche Bücher spenden und auch gern regelmäßig nach dem Bücherschrank schauen.

Was haltet ihr davon, wäre so ein öffentlicher Bücherschrank was für Schwarzenberg? Wo könnte er stehen?

IMG_4973

Ein Gedanke zu „Ein öffentlicher Bücherschrank für Schwarzenberg

  1. Pingback: Rhododendrenblüte im Rockelmannpark | Schwarzenberg-Blog

Kommentare sind geschlossen.