Bunt und fair: der Eine-Welt-Laden in Schwarzenberg

Der Eine-Welt-Laden in Schwarzenberg ist schon länger nicht mehr in der Alten Schneeberger Straße. Zum Glück, denn das Gebäude dort, der Eiskeller, zerfällt langsam aber sicher – und sichtbar.

Der Eine-Welt-Laden ist jetzt in Bahnhofsnähe, in der Weidauer Straße. Zwar nicht direkt an der Hauptstraße, aber doch sehr gut zu errei­chen, und parken kann man dort auch. Oder hinspazieren!

Das Schöne an dem Eine-Welt-Laden ist, dass es dort nicht nur Essen oder Klamotten oder Schreibwaren gibt. Es wird eine bunte Fülle geboten: Taschen, Porzellan, Schokolade, Musikinstrumente, Tee und vieles mehr.

Genial, wenn man einfach mal biss­chen bummeln möchte oder ein schönes Geschenk für Familie, Verwandte, Freunde usw. sucht. Eines verbindet die Produkte, die dort verkauft werden: Sie sind alle aus Fairem Handel. Die netten Verkäuferinnen arbeiten ehren­amt­lich im Laden. Sie beraten und erzählen gern, warum der Faire Handel eine gute Sache ist.

Ich wünsche diesem Laden ordent­lich Kundschaft, denn es wäre schade, wenn er aus der Schwarzenberger Ladenlandschaft verschwinden würde. Und das tun Geschäfte nun mal, in die sich nie jemand verirrt. Es lohnt sich. :)

Die Öffnungszeiten des Weltladens Schwarzenberg:

Mo bis Fr 14 – 18 Uhr
Sa 10 – 12 Uhr

Telefon: 03774 33 69 618

Adresse: Weidauer Straße 4, 08340 Schwarzenberg (Nähe Busbahnhof)

Eine-Welt-Laden Schwarzenberg // Schwarzenberg-Blog

In der Weidauer Straße hat der Weltladen ein helles, freund­li­ches Domizil gefunden.

Weltladen Schwarzenberg // Schwarzenberg-Blog

Und so sieht es drinnen aus. Es ist ein offener Raum, in dem es sich richtig gut stöbern lässt.

Schwarzenberg-Blog

Ein nettes Mitbringsel: Teebeuteltellerchen.

Schwarzenberg-Blog

Honig aus Fairem Handel gibt es zwar seit einiger Zeit auch im Supermarkt. Aber in den Weltladen gehört er tatsäch­lich hin.

1 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.