Weihnachtsberg 2011: weniger Bäume, mehr Figuren

Sieht so aus, als müsste der Weihnachtsberg an der Bahnhofstraße noch länger auf Schnee warten. Kein Problem für mich, ich fand diesen milden November gut.

Und hab gestern wieder einen Blick auf die Häuschen und Figuren geworfen. Ich glaube, es sind mehr Männer und Frauen aus Holz. Und nach der Baumfällaktion neulich ist der Durchblick natürlich größer. Noch dürfen die Autos in der Bahnhofstraße parken, wenn der Weihnachtsmarkt losgeht, ist damit zum Glück Schluss. Sieht ohne entschieden besser aus …

Kind auf Schlitten fährt gegen Baumstumpf. Glück gehabt, ein ganzer Baum wäre gefährlicher … ;-)

Links der Weihnachtsberg, rechts Nadelbäumchen und Zweige am Zaun und an den Lampen. Und in der Mitte jede Menge Autos.

Ein Gedanke zu „Weihnachtsberg 2011: weniger Bäume, mehr Figuren

  1. Pingback: Der Schwarzenberger Weihnachtsberg | Schwarzenberg-Blog

Kommentare sind geschlossen.