Tag des offenen Hofes im Jungrinderstall am Bockauer Weg

Am vergangenen Samstag war auf dem Gelände des Kuhstalls am Bockauer Weg in Schwarzenberg richtig viel los, von 10 bis 16 Uhr war „Tag des offenen Hofes“. Zwei Strohballenpuppen in Frack und Zylinder bzw. Kleid und Kopftuch begrüßten die Gäste. Auf dem Feld dahinter standen Landmaschinen, die man begutachten und in deren Fahrerkabinen man zum Teil auch Platz nehmen konnte. Weiter hinten gab es für Kinder Pferdereiten und einen Traktorparcours, Jungs wie Mädchen durften lenken bzw. Gas geben.

Auf der anderen Straßenseite, beim Kuhstall, war ein kleiner Bauernmarkt mit Milchstand, Korbwaren, Marmeladen, Bäcker, Bratwurst, Eis usw. An einer Kuhattrappe konnte man Wasser melken, außerdem auf einem mechanischen Bullen reiten sowie Bälle filzen.

Der neue Kuhstall ist groß, recht hell und gut durchlüftet (natürlich riecht es trotzdem), die Fensterpartien an den beiden Längsseiten können ganz geöffnet werden. Die Kühe bewegen sich mehr oder weniger frei, Flächen zum Liegen sind etwas höher als der Gang, in dem ein elektrischer Schieber Kot und Harn entfernt, Einstreu gibt es nicht. Auffällig waren die Kuhbürsten: große Bürsten, an denen die Kühe sich schubbern können. „Happy Cow“ heißen sie. Der Jungrinderstall wird von der Landgut Schwarzenberg GmbH bewirtschaftet, die zum Wirtschaftshof Sachsenland gehört. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren am leuchtend grünen Shirt zu erkennen, sie standen bei den Maschinen und im Stall und beantworteten Fragen der Gäste.

Mancher Gast versuchte, die Kühe zu streicheln, aber die Tiere sind scheu. Gern streicheln ließen sich dagegen die vier Border-Collie-Welpen, die in einem Anhänger auf dem Feld bei den Landmaschinen herumpuschelten und schliefen. Um es kurz zu machen: Dieser Tag des offenen Hofes war rundum gelungen, auch das Wetter spielte perfekt mit. Ein Kuhstall bleibt ein Kuhstall, da stehen Tiere, die wir irgendwann einmal essen, Nutztiere. Gut, wenn man dann mal schauen kann, wie sie leben.

IMG_2488

Strohballenpuppen als Begrüßungskomitee

IMG_2495

Landmaschinenschau auf dem Feld

IMG_2491

IMG_2502

IMG_2554

Traktorparcours

IMG_2497

Knuffiger Border-Collie-Welpe

IMG_2523

Der neue Jungrinderstall

IMG_2570

IMG_2557

IMG_2519

IMG_2560

IMG_2516

Die Rückfront des Stalls

IMG_2558

Blick vom Stall Richtung Wohngebiet Heide

IMG_2526

Bauernmarkt

IMG_2533

Silage