Olympia-Kinos Schwarzenberg: Im Oktober wieder Licht an?

Noch mal die Freie Presse: Am 31. August 2011 berichtete sie, dass das Unternehmen Ring-Kino die Olympia-Kinos eventuell schon im Oktober wieder eröffnen könnte. Im Zeitungsartikel im Lokalteil ist von einer Petition die Rede, die „von mehr als 300 Leuten“ unterstützt worden sei.

Falls es um die Petition geht, für die ich auch im Blog die Werbetrommel gerührt habe: Das waren insgesamt über 900 Stimmen, davon 314 aus Schwarzenberg. Zu diesen 314 aus Schwarzenberg kamen noch Stimmen aus Annaberg, Breitenbrunn, Grünhain-Beierfeld, Johanngeorgenstadt usw. Die alle unter den Tisch fallen zu lassen, finde ich schon – seltsam.

Aber die Petition wurde zur Kenntnis genommen im Rathaus, und wenn es im Oktober weitergeht mit dem Kino – dann freu ich mich ne Runde und plane schon mal den nächsten Besuch. :-)

Ein Gedanke zu „Olympia-Kinos Schwarzenberg: Im Oktober wieder Licht an?

  1. Jo, kann man mal sehen. In der FP stehen echt nur „Urban Legends“.
    Ich kann bis hierher nur soviel sagen, dass kaum einer der Artikel gestimmt hat.
    Soviel ich weiss ist die Petition abgelehnt worden. Die Stadt hats wenig interessiert. Aber Ja, einer Neueröffnung steht nichts mehr im Wege. Ging also auch ohne Stadt. Ein genaues Datum steht noch nicht fest, das hängt noch von den Umbauarbeiten ab. Geplant ist Mitte Oktober. Sobald ich die neue Kino-Homepage am Netz habe werde ich bestimmt genauere Daten haben. Ausserdem werden alle Petitionsunterschreiber pünktlich informiert.
    Gruss
    H.

Kommentare sind geschlossen.