Millionen

Auf dem Heinrichsweg sind dieser Tage (und auch sonst) etliche Spaziergänger unterwegs. Läuft man nach Bermsgrün, überquert man die Jägerhäuser Straße bzw. die S 274, die 2016 bis 2017 vom Land für fast 3 Millionen Euro ausgebaut und teilweise verlegt wurde, Felssprengungen inklusive. Kein Geld war für einen Fußweg da, man darf also neben der Fahrbahn auf einem mehr oder weniger zugewachsenen Trampelpfad laufen.