„Hutzenobnd für Menschlichkeit“ mit den Krippelkiefern in Schneeberg

Die Erzgebirgsgrünen laden am Freitag, den 1. November 2013, um 20 Uhr zum Benefizkonzert „Hutzenobnd für Menschlichkeit“ mit den Krippelkiefern ein. Und zwar in die Goldne Sonne, Fürstenplatz 5, Schneeberg.

In der Ankündigung heißt es: „In der Tradition des Erzgebirges kommt dem sogenannten ‚Hutzen‘ seit jeher bezüglich des gemeinwohlfördernden Miteinanderredens eine große Bedeutung zu, das Ausgrenzung ausschließt.“

Der Eintritt ist frei, jedoch wird um Spenden für ein Schneeberger Streetworkerprojekt des Kreisjugendringes gebeten.

Plakat Krippelkiefern.pdf II