Hexenfeuer und Lampionumzüge zur Walpurgisnacht in Schwarzenberg

Am Donnerstag, den 30. April 2015, ist Walpurgisnacht und wie immer gibt es mehrere große Hexenfeuer in Schwarzenberg, inklusive Lampion- bzw. Fackelumzug:

  • Sportplatz Neuwelt
    Aufstellen des Maibaums bei der Grundschule Neuwelt (Nähe Kreuzungsbereich Lutherstraße, Friedrich­-Engels­-Straße) ­ ca. 19 Uhr, anschließend Lampionumzug zum Sportplatz
  • Oelpfannerweg (Zufahrt ehem. Deponie) im Stadtteil Heide
    Lampionumzug ab Buswendeschleife Heide ­ ca. 19 Uhr
  • Sportplatz (Hartplatz) im Ortsteil Bermsgrün
    Lampionumzug ab Buswendeschleife ­ ca. 19 Uhr
  • ehemalige Deponie Breitenbrunner Straße im Ortsteil Crandorf
    Fackelumzug ab Einfahrt Vogelherd ­ ca. 19.30 Uhr
  • Reitsportgelände im Ortsteil Grünstädtel
    Aufstellen des Maibaums am Pyramidenstandort Pöhlaer Straße ­ ca. 18.30 Uhr, anschließend Fackelumzug zum Reitsportgelände (gegen 19.30 Uhr)
  • Sportplatz im Ortsteil Pöhla
    Lampion­ und Fackelumzug ab Schulplatz ­ ca. 20.15 Uhr zum Pfeilhammerteich
  • Sonnenleithe
    19 Uhr ab Bürgerbüro Lampionumzug durch die Sonnenleithe zum Hexenfeuer in der Kleingartenanlage Am Fichtbusch

Ab dem 27. April kann man Dörrholz, Baum­- und Rosenschnitt zu den oben genannten Abbrennplätzen bringen, man sollte sich aber mit den Verantwortlichen vor Ort abstimmen.

Hexenfeuer

2 Gedanken zu „Hexenfeuer und Lampionumzüge zur Walpurgisnacht in Schwarzenberg

  1. Gibt es ähnliche Veranstaltungen zur Walpurgisnacht auch in Leipzig? Ich komme nämlich eher aus der Leipziger Gegend.

Kommentare sind geschlossen.