Heimatberg in Annaberg

Jetzt geht’s bald wieder los mit Räuchermänneln, Pyramiden und Schwibbögen. Früher war es im Erzgebirge wohl recht gebräuchlich, dass man zu Weihnachten in der guten Stube die Szene um Jesu Geburt aufbaute, auch Jagd- und Bergbauszenen – geschnitzte Figuren, Menschen und Tiere, Bäume, Häuser und mehr, alles mit Ästen, Moos usw. unterlegt: Weihnachts- bzw. Heimatberge.

In Annaberg gehört zum Museum Frohnauer Hammer die Volkskunstgalerie, in der Schnitzkunst gezeigt wird, unter anderem ein richtig großer Heimatberg. Faszinierend!

heimatberg4

Heimatberg in der Volkskunstgalerie beim Frohnauer Hammer

heimatberg3

heimatberg2

heimatberg1