Eisenbahnmuseum diese Woche geschlossen – wegen Theateraufführung am Samstag

Am Samstag, den 9. Mai 2015, kommt Stefan Heyms Roman „Schwarzenberg“ auf die  Bühne: in Schwarzenberg, genauer im Lokschuppen des Eisenbahnmuseums.

Heyms Roman spielt in Schwarzenberg, nach Kriegsende, als Schwarzenberg und umgebende Orte weder von sowjetischen noch von amerikanischen Truppen besetzt und circa sechs Wochen lang – von Mai bis Juni 1945 – “Niemandsland” waren.

Karten für das Theaterstück, inszeniert vom Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg und mit Statisten aus Schwarzenberg, gibt es in der Tourist-Information Schwarzenberg am Oberen Tor in der Altstadt. Eine kostet 10 Euro, ermäßigt 8 Euro.

>> Wegen Proben und Umbauarbeiten für die Aufführung ist das Eisenbahnmuseum diese Woche – vom 4. bis zum 10. Mai – geschlossen. <<

  • Die Website des Eisenbahnmuseums: www.vse-eisenbahnmuseum-schwarzenberg.de
  • Öffnungszeiten Eisenbahnmuseum: Montag–Freitag 10–14 Uhr, Samstag und Sonntag 10–17 Uhr (April–Oktober) bzw. 10–14 Uhr (November–März)
  • 14. bis 17. Mai 2015: 23. Schwarzenberger Eisenbahntage

Lokschuppen, Photo by Andrea Groh, all rights reserved

Lokschuppen des Schwarzenberger Eisenbahnmuseums