Das Café am Markt in Schwarzenberg

Kurz vor dem Altstadtfest, Mitte August, hat das Café am Markt neu eröffnet. Jetzt wird der Ratskeller Schwarzenberg nicht mehr als Ganzes verpachtet, sondern sozusagen in Häppchen, und das scheint mir ein gutes Konzept zu sein. Endlich also wieder Leben im Ratskeller, und bei schönem Wetter macht die Terrasse des Cafés richtig was her, mit den Blumenkästen und dem Sonnenschirm.

Pächterin des Cafés am Markt ist Regine Müller, der auch das „Kaffeeträume“ am Unteren Markt gehört. In den nächsten Tagen will ich endlich mal vorbeischauen und Kaffee und Kuchen probieren. Und wer das auch vorhat: Das Café ist täglich von 13 bis 18 Uhr geöffnet.