Abbrucharbeiten am Kutzscherberg

Es ist schon abgesperrt, und der Bagger ist auch schon da: Oben am Kutzscherberg, auf dem Grundstück, auf dem es im November 2011 gebrannt hat, wird sich dieser Tage etwas ändern.

Am Bauzaun klebt ein Zettel, der Abbrucharbeiten vom 25. April bis zum 5. Mai ankündigt. Wird dieses hässliche Gebäude also bald wegsein? Schlecht wäre das nicht.

Den Kutzscherberg hoch.

Die Kleingärtner können hier erst mal nicht parken.

Dieses Gebäude gibt es wohl bald nicht mehr.

Der Bagger ist schon da.