Schwarzenberger Weihnachtsberg 2009

Der Weihnachtsmarkt in Schwarzenberg beginnt schon auf der Bahnhofstraße: rechterhand, wenn man den Berg hinauläuft, befinden sich am Hang einige Holzhäuschen, die ab Dezember und bis in den Januar hinein geöffnet sind. In einem Haus drehen zwei Bergmänner an einer Kurbel, um etwas aus dem Schacht zu holen. In einem anderen Haus bietet sich eine gemütliche Kaminszene mit Eltern, Kind und Katze dar. Alle Figuren sind aus Holz, einige bewegen sich auch.

Im August hatte ich bereits über „Parkplätze für Weihnachtsmänner“ gebloggt. Recht hatte ich mit meiner Vermutung, dass die Holzpodeste für die Weihnachtsbergfiguren gedacht waren. Hier einige Fotos davon:

Weihnachtsberg 1

Der Schüler und der Schmied

Weihnachtsberg 2

Der verkauft Töpfe.

Weihnachtsberg 3

Pinsel- und Bürstenmacher

Weihnachtsberg 4

Der Vogelfänger bin ich …