Vor dem Fest ist nach dem Fest. Oder so.

Am Freitagabend vor dem Straßenfest war ich durch die Stadt spaziert und hatte mich gewundert, dass man noch so wenig vom Fest, das immerhin am nächsten Tag 13 Uhr beginnen sollte, sah. Die Wimpeln waren da und vereinzelt einige Büdchen und Bühnen, das Meiste war noch in der Vorstadt los, wo die Fresshäuschen zusammengebaut wurden.

Hier kommen ein paar Fotos: Am Abend vor dem Fest sah es aus wie am nächsten Tag – vor dem Fest ist nach dem Fest!

IMG_7439

IMG_7435

IMG_7438

IMG_7433