„Take Away“ am Samstag in der Naturbühne Schwarzenberg

Es ist kaum zu übersehen: Flyer und Plakate mit dem offiziellen Logo der Stadt Schwarzenberg kündigen das Konzert der Band „Take Away“ am Samstag, 14. Juli 2012, in der Naturbühne an.

„Rebellen forever!“ heißt die Tour 2012, und warum nicht, auch 12- bis 15-Jährige können sich Rebellen (oder was auch immer) nennen, und wenn das Wort tausendmal in eine andere Zeit zu gehören scheint. Aktuell sind drei Jungs und ein Mädchen die Besetzung von Take Away, die Band mit diesem Namen gibt es seit 2010. Sie singen über „zerbrochene Liebe, kaputte Freundschaften, die unveränderbare Vergangenheit und das Vermissen von Menschen und Momenten, die so viel Bedeutung in unserem Leben hatten“ (das ist auf der Website der Gruppe zu lesen).

Die Website von Take Away kann sich übrigens sehen lassen, davon können sich manche Bands, die von ihrer Musik leben (wollen bzw. müssen), noch was abschneiden. Nicht schlecht, was die Schülerband auf die Beine gestellt hat, und spannend, wie sie von der Stadt und von der Regionalzeitung gefördert wird – das sind doch mal gute Aussichten für junge Bands in Schwarzenberg und Umgebung, also: nicht verstecken, sondern auf Presse und Stadt zugehen!

Das Take-Away-Konzert am Samstag beginnt 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr.

Die Karten kosten im Vorverkauf pro Nase 4,50 Euro, an der Abendkasse 7 Euro. Die Vorgruppe ist „L!KE“ aus Breitenbrunn. Gegen 22.15 Uhr soll Schluss sein, dann gibt es noch ein Feuerwerk.

Vorverkauf: Musikhaus Philipp Schwarzenberg, Stadtinfo Schwarzenberg, Minimarkt Zais Breitenbrunn, Schraubenpaul Johanngeorgenstadt.