Schön wärs ja: Die Stadt blüht auf

Schwarzenberg beteiligt sich wieder am Bundeswettbewerb der Entente Florale mit dem Motto „Unsere Stadt blüht auf“ – das ist die Essenz eines Zettels im Schaufenster der Touristeninfo, der mir heute zum ersten Mal auffiel.

Wer verbirgt sich hinter der Entente Florale? Die Antwort ist nur einen Klick entfernt: Link. Den Wettbewerb gibt es seit 1975, er wurde von England und Frankreich ins Leben gerufen. Als Preis winkt je nach Punktzahl eine Gold-, Silber- oder Bronzemedaille. Womöglich gibt es noch etwas Handfestes, aber das ist auf der Website der Entente Florale nicht näher erläutert (Link).

Beim oben bereits erwähnten Zettel im Schaufenster lagen zwei Tütchen mit Blumensamen, mit denen man das Blühen Schwarzenbergs privat unterstützen könnte – wenn, ja wenn diese zwei Tütchen nicht die letzten ihrer Art gewesen wären. Aber die Touristeninformationsbürofrau versprach, im Rathaus Nachschub anzufragen.

Am 7. Juli kommt die Entente-Florale-Jury nach Schwarzenberg. Ich vermute mal stark, dass das Aufblühen der Stadt bis dahin kräftig unterstüzt werden wird … Und kann mir vielleicht jemand „Entente Florale“ vernünftig übersetzen? Sehr engagierter Name.