Literaturpreis „Kammweg“ wird am 9. Mai auf Schloss Schwarzenberg verliehen

Am Sonntag, dem 9. Mai 2010, wird ab 15 Uhr der Literaturpreis des Kulturraums Erzgebirge, Kammweg, verliehen. Teilnahmeberechtigt waren in diesem Jahr Autorinnen und Autoren, die im Erzgebirge geboren wurden, nicht nur jene, die im Erzgebirge leben.

Zum Thema „Heimat“ wurden 55 Kurzgeschichten eingesandt, die Preisträger sind bereits seit der Buchmesse in Leipzig im März bekannt, die Preise werden jedoch erst an diesem Sonntag verliehen.

Die Preisträger sind Silke Meyer, Saskia Fischer und Olaf Stoy. Der Sonderpreis für eine Geschichte in Mundart geht an Stefan Gerlach, Musiker der Folkband Wind, Sand & Sterne.