Kein Ohrenarzt für Schwarzenberg …

Wenn man in Schwarzenberg wohnt, sollte man es vermeiden, kurzfristig Probleme mit den Ohren zu bekommen. Denn in SZB gibt es keinen Ohrenarzt. Es gab einen, aber der ging in Rente, und offenbar ist nach wie vor kein Nachfolger in Sicht. Also dürfen alle Ohrenarztbedürftigen nach Erlabrunn oder Aue pilgern. In Aue gibt es nämlich mehrere Ohrenärzte. Hätte sich da nicht einer in SZB niederlassen können? Es ist ja nicht so, dass die rund 18.000 Schwarzenberger keinen Ohrenarzt bräuchten …