Führung in Schwarzenberg am Tag der Städtebauförderung

Das ist nichts Neues, aber man kann es ja mal wieder sagen: Jeder Tag im Jahr scheint der Tag von irgendwas oder irgendwem zu sein, und neben allseits bekannten Welt- und Feiertagen gibt es auch recht spezielle: Tag des Bieres, Anti-Diät-Tag, Ohne-Socken-Tag und wie sie alle heißen.

Einen neuen Aktionstag gibt es ab diesem Jahr in Deutschland: den Tag der Städtebauförderung.

Die Stadt Schwarzenberg lädt aus diesem Anlass am Samstag, den 9. Mai 2015, zu einer Stadtführung ein. Treffpunkt ist 16.30 Uhr an der Feuerwehr-Hauptwache am Viadukt.

Es gibt Informationen zu konkreten Objekten in der Neustadt, aber auch einen Überblick zu weiteren Fördergebieten und Förderprogrammen in der Stadt.

Stationen der Stadtführung sind die Hauptwache der Feuerwehr, das neu gestaltete Wohnumfeld an der Straße des 18. März, die alte Eisenbahnbrücke, der ehemalige Wochenmarkt unter der Brücke und das ehemalige Bahnhofsgebäude. Die Stadtführung geht bis circa 17.45 Uhr.

Die Website zum Tag der Städtebauförderung: www.tag-der-staedtebaufoerderung.de

Eisenbahnbruecke

Auf dem Gelände unterhalb der alten Eisenbahnbrücke, wo früher der Wochenmarkt war, wird aktuell gebaut.