Frühling im Schwarzenberg-Blog

Das letzte Headerbild hatte ich zwar auch schon im Frühling fotografiert, aber zu einer Zeit, da die Bäume noch kahl waren:

In einem Kommentar merkte Herr msy neulich an:

„Übrigens, das Bild in der Kopfzeile verlangt nach frischem Grün.“

So was nehme ich natürlich SEHR ernst, und so ist gestern das neue Headerbild entstanden:

Kein strahlender Sonnenschein, aber genug Grün gibt es, oder? Und so sieht das vollständige Foto aus:

2 Gedanken zu „Frühling im Schwarzenberg-Blog

  1. Genau, das meinte ich.
    Reichlich grün.
    Gehts du dafür auf den Totenstein?
    Gruß

  2. Totenstein, ja – Steinweg, um genau zu sein.
    Schöne Grüße

Kommentare sind geschlossen.