Der Weltraum ganz in der Nähe: Zeiss-Planetarium und Sternwarte Schneeberg

Man muss die Sternwarte Schneeberg unter Umständen suchen, wenn man zum ersten Mal hinfährt und kein Navi dabeihat, denn die Wege sind etwas verschlungen und nicht gerade toll ausgeschildert. Aber es lohnt sich, gerade für Familien mit Kindern: Im Planetarium werden regelmäßig Filme vorgeführt, so zeigen zum Beispiel die Kobolde Plani und Wuschel den Weltraum oder retten die Sterne. Mit dem Sternenprojektor Skymaster ZKP3 kommt der Weltraum ein Stück näher, 32 Projektoren projizieren circa 6000 Sterne an die Kuppel. Das ist schon beeindruckend!

Die Filme für Kinder laufen 10 bzw. 14 Uhr, an manchen Sonntagen, und in den Ferien auch unter der Woche. Die Daten zu den Veranstaltungen sind auf der Website der Sternwarte zu finden. Und es gibt Filme für Große sowie Sternguckereien: Die Sternwarte besitzt ein 600-mm-Spiegelteleskop, das größte in Sachsen. Damit werden bis zu 70 Millionen Sterne sichtbar!

Die Eintrittspreise sind günstig, fürs Planetarium sowie für Beobachtungsabende zahlen Erwachsene 2,50 Euro und  Kinder bis 18 Jahren 1,25 Euro.

Website Planetarium und Sternwarte Schneeberg: www.sternwarte-schneeberg.de

Zeiss-Planetarium und Sternwarte Schneeberg
Heinrich-Heine-Straße 13 a
08289 Schneeberg

Tel.: 03772 22439
Fax: 03772 22440
sternwarteschneeberg@t-online.de

 

Ein Gedanke zu „Der Weltraum ganz in der Nähe: Zeiss-Planetarium und Sternwarte Schneeberg

  1. Pingback: Blogs aus Sachsen bei ebuzzing.de – Ranking für Februar 2012 | world wide Brandenburg

Kommentare sind geschlossen.