Modelleisenbahnausstellung im Eisenbahntunnel

Der Countdown läuft: Diesen Freitag beginnt der Weihnachtsmarkt und am Samstag die Weihnachtsausstellung des Schwarzenberger Modelleisenbahnclubs im alten Eisenbahntunnel.

Ja, es hat zum Glück wieder geklappt mit dem Tunnel, aber die Bedingungen für die Modelleisenbahnfreunde sind nicht ganz einfach: Die elektrische Anlage im Tunnel ist defekt, für Licht und Wärme muss anderweitig gesorgt werden.

Doch das ist es wohl wert, denn das Ambiente im Eisenbahntunnel ist einfach einmalig. Seit anderthalb Wochen bauen die Modelleisenbahner die sechs Modellbahnanlagen in ihrer Freizeit auf, im Großen und Ganzen sind sie schon fertig.

Ein Highlight der Ausstellung ist ganz klar die H0/H0e-Clubanlage Markersbach und Schmalspuranschlussbahnhof Grünstädtel – erst mal die schiere Größe der Anlage und dann noch die ganzen Details …

Also, dieses Jahr unbedingt in die Modelleisenbahnausstellung gehen, die vielleicht letztmalig im Tunnel stattfindet.

Die Öffnungszeiten:

  • Samstag 5.12.: 13:00–18:00 Uhr
  • Sonntag 6.12.: 10:00–18:00 Uhr
  • Montag 7.12. bis Freitag 11.12.: 15:00–18:00 Uhr
  • Samstag + Sonntag, 12. + 13.12.: 10:00–18:00 Uhr

Der Eintritt kostet für Erwachsene 3 Euro und für Kinder 50 Cent. Ein fairer Preis!

Der Tunneleingang ist in der Badstraße, knapp oberhalb der Karlsbader Straße. Man kann z. B. vom Weihnachtsmarkt in der Altstadt bei der Kraußpyramide die Badstraße runterlaufen, fast ganz unten ist dann rechts der Tunnel, unter dem Schloss.

Vom Kauflandparkplatz aus nimmt man die Fußgängerbrücke übers Schwarzwasser zur Badstraße, gegenüber ist der Tunneleingang.

-> Website des Schwarzenberger Modelleisenbahnclubs: www.mec-schwarzenberg.de

P1000294

P1000299

P1000300

P1000328_blog

P1000303_blog

P1000312

P1000324_blog

P1000333

P1000295

P1000308