„Urlaub von Hartz IV“ – Filmpremiere am 9. Juli 2011 in Schwarzenberg

Am Samstag, den 9. Juli 2011, sollte gutes Wetter sein, Regen wäre schlecht. Denn auf der Naturbühne Schwarzenberg im Rockelmannpark wird „Urlaub von Hartz VI – wir reisen in die DDR“ gezeigt. Es ist die Premiere, um genau zu sein.

Einlass ist ab 19 Uhr, 20 Uhr spielen De Krippelkiefern, die Filmvorführung beginnt 22 Uhr.

Worum es geht:

Die Geschwister Tim und Susi, 14 bzw. 15 Jahre, haben keine Lust mehr, ihre Sommerferien immer nur zu Hause zu verbringen. Doch ihre Eltern, zwei eingerostete Hartz IV-Empfänger sind rat- und mittellos. Schließlich brechen sie dann doch auf – ins Ungewisse – und landen durch Zufall bei einer verrückten Künstlertruppe (= De Krippelkiefern), die im erzgebirgischen Blechbach eine Rockoper aufführen will.

Mit von der Partie sind u.a. Alexander Richert, Lisa Költzsch, Stefan Mösch, Tom Weber und Ralf Alex Fichtner. Regie führte Udo Neubert.

Mehr Informationen über den Film sowie Fotos gibt es hier: Klick.

Ein Gedanke zu „„Urlaub von Hartz IV“ – Filmpremiere am 9. Juli 2011 in Schwarzenberg

  1. Pingback: Kino im Naturtheater Schwarzenberg (Woche 25. bis 31. Juli 2011) | Schwarzenberg-Blog

Kommentare sind geschlossen.