Rolf-Winkler-Ausstellung in der Galerie Rademann

Im Mai beginnt die Ausstellungssaison 2011 in der Galerie Rademann. Am Samstag, den 7. Mai, wird die erste Ausstellung in diesem Jahr mit Arbeiten des Bildhauers und Grafikers Rolf Winkler eröffnet.

Winkler wurde 1930 in Grünhain geboren. Nach einer Steinbildhauerlehre an der Zwingerbauhütte in Dresden siedelte er nach Berlin über, studierte Bildhauerei an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Heinrich Drake und Karl-Heinz Schamal und erhielt dann einen Lehrauftrag für Plastik im Abendstudium der KHW. Weitere Lehraufträge sowie zahlreiche Studienreisen und Ausstellungen in der DDR, Bukarest, Cluj, Prag und Berlin folgten. 2001 starb er in Berlin.

Anlass der Ausstellung ist der 80. Geburtstag Rolf Winklers 2010 und sein 10. Todestag. Die Laudatio zur Vernissage hält Joachim Pohl von der Kunst- und Ausstellungsagentur Pohl.

Was, wann, wo:

  • Ausstellung Plastiken und Grafiken von Rolf Winkler
  • in der Galerie Rademann, Marktgässchen 3, 08340 Schwarzenberg
  • Vernissage am 7. Mai 2011, 18 Uhr
  • Informationen unter 03774 76 20 71

Die Ausstellung kann bis zum 10. Juni 2011 zu folgenden Zeiten besichtigt werden: Mo-Fr 9.-18.00 Uhr und Sa 9-12.00 Uhr

Zur Website des Künstlers: www.rolf-winkler.net