Land unter und Stadtstrand zu

Da war ich schon mal in Aue und wollte zum Stadtstrand, wie er genannt wird – und dann stand ich vor verschlossenem Tor. Nein, man kann nicht mal bis zur Treppe. Seltsam! Wird da erst groß Eröffnung gefeiert, irgendwann im Frühsommer? Oder war das Tor zu, weil das Wasser hoch stand? Egal, es war trotzdem nett in Aue, auch ohne Stadtstrand.

2 Gedanken zu „Land unter und Stadtstrand zu

  1. Hallo.

    Also ich denke, dass ganzenm hatte mit dem Wasser zu tun. Ich habe in den vergangenen Tagen auch schon Leute dort gesehen…
    Von einer Eröffnung ist mit nichts bekannt…

  2. Pingback: Stadtstrand Aue: Brücken, Bänke, Scherben | Schwarzenberg-Blog

Kommentare sind geschlossen.