Eröffnungskonzert der „Sommerlichen Musiken“ in der St. Georgenkirche

Sommerwetter haben wir aktuell zwar nicht, aber immerhin hat der kalendarische Sommer (am 21. Juni) begonnen. Zeit also für die „Sommerlichen Musiken“ in der St. Georgenkirche zu Schwarzenberg!

Eröffnungskonzert am Montag, den 27. Juni 2011, 19.30 Uhr

Es werden Werke von Johann Sebastian Bach gespielt: die Ouvertüre C-Dur  BWV 1066, das Violinkonzert E-Dur BWV 1042 und die Kantate „Jauchzet Gott in allen Landen“ BWV 51.

Zu Gast in der St. Georgenkirche sind an diesem Montag die Kammersolisten Augsburg. Das Ensemble wurde von dem Solocellisten Hermann Meyer gegründet, der aus Erla stammt.

Von Juni bis August: Montag für Montag „Sommerliche Musiken“ in St. Georgen

Bis in den August hinein findet nun jede Woche immer am Montag ein „Sommerliches Konzert“ in der St. Georgenkirche statt, das letzte am 29. August 2011. Uns wünschen wir jetzt einen ordentlichen Sommer und den „Sommerlichen Musiken“ viele Besucher!