Ausstellungseröffnungen und Konzert zur art-figura 2011 am 13. August

Den 13. August 2011 kann man sich ruhig schon mal vormerken, an diesem Tag werden in Schwarzenberg die Begleitausstellungen zur diesjährigen art-figura eröffnet.

  • 15.00 Uhr im Atelier Brockhage: „Holz und Eisen“ – Werke von Anna Franziska Schwarzbach und Prof. Hans Brockhage (Atelier Brockhage, Erlaer Straße 5, Schwarzenberg)
  • 16.00 Uhr Galerie Rademann: „Figur? Figur!“ – Skulptur + Zeichnungen von Prof. Michael Schoenholtz, Berlin (Galerie Rademann, Marktgässchen 3, Schwarzenberg)
  • 17.00 Uhr in der Galerie Silberstein: „50 Jahre Mauerbau“ (Galerie Silberstein, Obere Schloßstraße 5, Schwarzenberg)

Der Abschluss des Tages ist eine Aufführung von und mit Annette Illig (Gesang), Verena Noll (Schauspiel), Gudrun Miriam Sieber (Tanzimprovisation), Joe Sachse (E-Gitarre), Veit Wiesler (Klavier) sowie Gunnar Illig-Rug (Licht) im Schloßhof (Obere Schloßstraße 36, Schwarzenberg) um 20.30 Uhr mit dem Titel “Wo sich berühren Raum und Zeit – Lieder vom Unerfüllbaren”.

Noch ein paar Worte zur Ausstellungseröffnung in der Galerie Rademann am 13. August 2011 um 16 Uhr:

Die Laudatio für die Ausstellung des Steinbildhauers Michael Schoenholtz hält Stephan Kox, der 1. Preisträger der 1. art-figura. Schoenholtz fertigt seine Werke nach großformatigen Kohlezeichnungen an. Zu seinen bekanntesten Arbeiten zählen Skulpturen in der von ihm gestalteten Krypta der Frauenkirche in Dresden.

Seine bildhauerischen Werke sind in der Galerie Rademann bis zum 3. Oktober 2011 zu sehen.

Galerie Rademann
Marktgässchen 3
08340 Schwarzenberg

Informationen unter 03774 76 20 71
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-18.00 Uhr und Sa 9-12.00 Uhr

3 Gedanken zu „Ausstellungseröffnungen und Konzert zur art-figura 2011 am 13. August

  1. Pingback: art-figura in town – in Schwarzenberg ist die Kunst los! | Schwarzenberg-Blog

  2. Pingback: Veranstaltungsmarathon in Schwarzenberg | magazin aue

  3. Pingback: 4. art-figura – Aufführung “Wo sich berühren Raum und Zeit” | Schwarzenberg-Blog

Kommentare sind geschlossen.