Noch mehr Magnolienblüten und kein Kabelsalat

Diesmal gibts Fotos von einer Magnolie im Hofgarten. Die sind einfach zu schön! In der Bahnhofstraße und der Grünhainer Straße war am späten Nachmittag der Kabelsalat von Montag (klick) bereits nicht mehr zu sehen – das ging schnell.

(Steinweg, Hofgarten – Magnolie, Bahnhofstraße, Grünhainer Straße)

 

Frühjahrsputz in Schwarzenberg

Seit Tagen läuft schon der Frühjahrsputz auf Straßen und Plätzen der Stadt, die Kehrmaschine ist unterwegs.

Am Samstag, den 1. April 2017, ist sozusagen Frühjahrsputz-Aktionstag in Schwarzenberg, egal ob Mieter oder Hausbesitzer, alle können mitmachen – und den Dreck und Laub von Fußwegen und Co. bei der Landkreisentsorgung von 8 bis 12 Uhr kostenlos abgeben.

Bahnhofsberg

Blick vom Bahnhofsberg zum Steinweg, wo gerade die Kehrmaschine hochfährt.

Steinweg

Regen

Der Regen spült den Schnee weg, und zum Vorschein kommt einiges an Dreck … Wie das eben so ist. Flüsse und Bäche sind ziemlich voll, nach Hochwasser sieht es jedoch zum Glück nicht aus. Bauarbeiten draußen beginnen wieder, und wer Farbe braucht, holt sich Tulpen ins Haus. Zum Beispiel.

(Egermannbrücke, Bahnhofsberg, Steinweg, Am Hofgarten)

Nebel am Morgen, Nebel am Abend

Das klingt ja leicht deprimierend: Nebel am Morgen, Nebel am Abend. Muss es aber gar nicht sein. Ich war heute früh unterwegs und es war allerschönster Nebel, so richtig dick. Vom Steinweg hat man ja normalerweise einen tollen Blick auf den Ottenstein und die Altstadt, inklusive Schloss und Kirche. Aber heute Morgen: nix. Von der Altstadt war gar nichts zu sehen, bloß Nebel. Faszinierend!

Gegen 9 Uhr tauchte aus dem Nebel die Kuppel der St. Georgenkirche auf. Nur schemenhaft und auch nur der obere Teil. Von links nach rechts (vom Steinweg aus gesehen) schob sich eine Kugel an der Kuppel vorbei und tauchte sie in ein unwirkliches Licht. Und ich stand da und staunte und fragte mich, ob das jetzt der Mond oder die Sonne war. Auf dem Mond sieht man ja normalerweise Oberflächenstrukturen, die fehlten hier ganz. Kurz darauf im Hofgarten stellte sich die Frage „Sonne oder Mond“ nicht mehr, so leuchtet nur die Sonne …

Es wurde ein richtig schöner Tag, der Nebel tropfte langsam in sich zusammen und die Sonne gab, was sie konnte, was für ein Licht … Am Abend kam der Nebel dann wieder, aber abends leuchten in der Altstadt die Pyramide, der Weihnachtsbaum und Lichterketten, da ist Nebel ganz nett.