Sonnenleithe macht dich fit!

Diese Woche Donnerstag, den 23. März 2017, steht die Turnhalle im Schulkomplex Sonnenleithe wieder von 15 bis 17 Uhr allen Kindern und Jugendlichen zur Verfügung, die sich sportlich betätigen wollen.

Begleitet und geleitet wird das Angebot von AWO-Mitarbeiter Andreas Deter, der ausgebildeter Übungsleiter ist.

Kontakt: 03774 509725 (Herr Deter). Bitte an Sportsachen denken, insbesondere Sportschuhe mit hellen Sohlen.

Sport machen und dabei Deutsch üben

In der Zeitung gelesen und richtig gut gefunden: In Leipzig bietet eine Sporttherapeutin Kurse an, die sich speziell an Menschen über 50 mit Migrationshintergrund wenden. In den Sportgruppen sind auch deutsche Muttersprachler, sodass sich Gespräche ergeben und die fremde Sprache Schritt für Schritt etwas vertrauter wird. Der Artikel ist hier. Gibt es so ein Angebot eigentlich auch in Schwarzenberg?

Ich habe selbst vor zirka fünf Jahren in Leipzig russische Spätaussiedler unterrichtet. Es war kein verordneter Deutschkurs, sondern diese Leute, die meisten weit jenseits der 50, kamen, weil sie mit ihrem Deutsch weiterkommen wollten. Sie erzählten natürlich von sich und ihrem Leben in Deutschland – die meisten war sehr isoliert, das heißt, sie hatten kaum Kontakt mit Deutschen. Russische Ärzte, russische Freunde, die eigene Familie… Es ist schwer, einen Schritt in eine andere, eine neue Richtung zu wagen, vor allem, wenn man es sich halbwegs eingerichtet hat und das schon eine ganze Weile. Wenn dann Angebote kommen – ein Deutschkurs oder eben ein Sportkurs, siehe oben – und sie wirklich angesprochen werden, kann das so viel bewirken – nicht zuletzt merken deutsche Kursteilnehmer, dass das richtig nette Menschen sind, die viel zu erzählen haben.