Kaum wiederzuerkennen: der Bräuerteich nach der Sanierung

2013 wurden der Bräuerteich und sein Umfeld dermaßen umgekrempelt, dass es so manche Ente auf Nimmerwiedersehen vergrault haben dürfte. Als ich die Fotos vor einer Weile machte, war jedenfalls keine einzige Ente auf dem Teich zu sehen. Die werden wohl dem Frieden nicht trauen. In der Lokalzeitung war zu lesen, dass das Wasser im Frühling nochmals abgelassen wird – schlaue Enten also.

Schlamm wurde aus dem Teich entfernt, das Ufer mit Steinen befestigt, Bäume wurden gefällt und Büsche beseitigt, ein neues Vogelhaus gibt es auch. Sieht noch ziemlich gerupft aus, wird aber sicher besser, wenn die Bäume austreiben.

Zum Vergleich: der Bräuerteich im Juli 2013

IMG_8882

Bräuerteich Schwarzenberg, zwischen Kratzbeersteig und Bermsgrüner Straße

IMG_8883

IMG_8884

IMG_8885