Tag des Baumes 2017 in Schwarzenberg

Der 25. April ist der „Tag des Baumes“, und auch in diesem Jahr bietet die Stadt aus dem Anlass eine Veranstaltung an. Diesmal steht dabei der Baum des Jahres 2017, die Gemeine Fichte (Picea abies), im Mittelpunkt.

Treffpunkt am Dienstag, den 25. April 2017, 17 Uhr ist der Rockelmannpark, am Denkmal bzw. am Parkplatz Friedhof Bermsgrün.

Bei einer kurzen Wanderung informieren der neue Revierförster der Stadt, Michael Neubert, sowie Mitarbeiter des Bauhofes über die Fichte allgemein und konkret in Schwarzenberg sowie über Naturverjüngung.

Kommunalwald Schwarzenberg zum 1. Januar 2015:

  • 65,7 % Fichten
  • 8 % Buchen
  • 5 % Eichen
  • 7 % Birken

Info: Stadtverwaltung Schwarzenberg, www.schwarzenberg.de

Sommerfilmtage vom 6. bis zum 9. August im Naturtheater Schwarzenberg

Von Donnerstag bis Sonntag, den 6. bis 9. August 2015, zeigt der Schwarzenberger Filmemacher Udo Neubert wieder Filme auf der Naturbühne im Rockelmannpark, darunter „Die Tannenbaumverschwörung“ und „Das goldene Tannenbäumchen“.

Los geht es jeweils 21.15 Uhr, Einlass ist ab 20 Uhr.

www.rockelmann-pictures.de

sommerfilmtage

Rockelmannpark mit Schnee

Wäre Schwarzenberg eine Großstadt, läge im Rockelmannpark wahrscheinlich längst kein Schnee mehr: Die Stadtkinder hätten ihn weggerodelt. Rodelspuren gibt es auch im Kleinstadt-Rockelmannpark, aber man kann wirklich nicht sagen, dass da irgendwann viel Betrieb wäre. Dabei sind dort schöne Rodelhänge.

IMG_1255

Hoch in den Rockelmannpark, an der Erlaer-Straße-Seite

IMG_1256

Hier fahren Autos lang und dennoch liegt Schnee! Kein Streusalzkommando! Was für ein ungewohnter Anblick …

IMG_1257

Schloss und Kirche und ein blauer Himmel

IMG_1263

IMG_1269

Eis auf den Rockelmannparkteichen

IMG_1284

IMG_1288

IMG_1290

IMG_1291

Ganz klar, es ist nach wie vor Winter. Die Frühblüher warten besser noch eine Weile …

IMG_1294

Sonnenlicht unter der Brücke

IMG_1309

Dieser Springbrunnen springt auch im Winter.

IMG_1311

Rockelmannpavillon mit Schneemütze

Trimm-dich-Pfad im Rockelmannpark

Neulich im Rockelmannpark landete ich auf dem Trimm-dich-Pfad – zwischen Naturtheater und Waldbühne verläuft der Weg, an dem die Trimm-dich-Tafeln aufgestellt sind, ich hatte ihn nicht so breit in Erinnerung. Und die Bäume sind ganz schön hoch.

Auf manchen Schildern waren Schmierereien, sah aus wie Kreide, vielleicht geht es leicht weg, vielleicht ist es schon weg. Jedenfalls unnötig, so was.

IMG_7010

Trimm-dich-Pfad im Rockelmannpark

IMG_7011

Der Rockelmannpark im Frühsommer

Einerseits ist es im Rockelmannpark dank der alten Bäume im Sommer nicht so heiß, andererseits wird einem schon heiß, wenn man bergauf läuft, also zum Beispiel von der Erlaer Straße Richtung Kratzbeersteig. Ist ganz schön steil. Aber es gibt ja unterwegs ein paar Bänke und zwei Spielplätze (falls man Kinder dabeihat), unten den Wasserspielplatz, oben den mit ein paar Geräten für Kleinkinder sowie einem Karussell.

Im Rockelmannpark ist auch das Naturtheater, im Sommer finden hier seit ein paar Jahren Gastvorstellungen des Winterstein-Theaters Annaberg statt. In diesem Jahr scheint das allerdings nicht so zu sein, auf der Theater-Website habe ich keinen Hinweis darauf gefunden … Schade.

Die Fotos aus dem Rockelmannpark sind von Ende Juni.

Rockelmannpark1

Da waren mal schöne alte Bäume.

Rockelmannpark3

Kriegerehrenmal

Rockelmannpark2

Der Springbrunnen

Rockelmannpark7

Rockelmannpark6

Rockelmannpark5

Der Wasserspielplatz ist fast auf gleicher Höhe mit den Dächern der Häuser auf der anderen Straßenseite.

Rockelmannpark4

Neuer Plan im Rockelmannpark

Im Mai 2012 hatte ich ein paar Fotos von der großen Rockelmannpark-Überblickstafel an der Erlaer Straße gezeigt. Das alte Schild ist weg, längst steht ein neues. Die Fotos unten sind von November 2012.

Das neue Schild im Rockelmannpark, an der Erlaer Straße.

Tennisplätze: Tennisclub Rockelmann Schwarzenberg.
Fotos der Anlagen: klick.

Eine neue Barbusige …
Sauna: Fotos, Öffnungszeiten und Preise auf der Website der Stadtwerke – www.stadtwerke-schwarzenberg.de

Wasserspielplatz, meist ohne Wasser, aber wenigstens ist auf dem Bild welches zu sehen.

Spielplatz

Trimm-dich-Pfad

Waldbühne: Viel zu selten ist hier was los, aber für die meisten Veranstaltungen passt das kleine Naturtheater ein paar Meter weiter unten im Rockelmannpark eben besser. www.waldbuehne-schwarzenberg.de

Der Brunnen im Rockelmannpark

Wird Zeit, dass ich diese Bilder zeige: Sie sind schon ein paar Wochen alt, was man gut an den noch kahlen Bäumen erkennen kann. Aber es geht ja auch nicht um die Bäume, sondern um den Brunnen im Rockelmannpark. Dort kann man ganz gut sitzen, und Kinder können gleich daneben am kleinen Wasserspiel Dämme bauen und matschen.

Der Park ist überhaupt schön für einen Spaziergang – wenn er in Leipzig oder einer anderen größeren Stadt wäre, wäre er wahrscheinlich ständig proppevoll. In Schwarzenberg mit all den Kleingartenbesitzern und dem Wald drumherum ist man im Rockelmannpark meist so ziemlich für sich. Dabei gibt es auch noch einen kleinen Spielplatz weiter oben, schöne alte Bäume und genug Bänke. Und hier die Brunnenfotos: