Ratskeller-Glockenstuhl: Es geht weiter

Anfang April 2016 läuteten zum letzten Mal die zwei Glocken im Ratskeller, bevor sie abgenommen wurden. Innerhalb von drei Monaten sollte eigentlich ein neuer Glockenstuhl gebaut werden und das neue Geläut (eine alte, zwei neue Glocken) erstmalig erklingen.

Doch es gab Probleme, der Umbau wurde nicht freigegeben. Laut Freie Presse liegt die Freigabe jetzt endlich vor, und weitergebaut wird voraussichtlich ab Ende August, zunächst stehen Zimmererarbeiten im Dachgeschoss an.

-> Artikel in der Freien Presse vom 9. August 2017: Ende August rücken Zimmerer im Ratskeller an

Altstadtfest in Schwarzenberg: vom 18. bis 20. August 2017

In zwei Wochen ist Altstadtfest, die Vorbereitungen haben bereits begonnen: Das Stadttor in der Erlaer Straße ist zurück und Wimpel- und Lichterketten sind auch schon zu sehen.

Den Programmflyer zum Altstadtfest gibt es auf Papier z. B. im Rathaus, in der Stadtinformation und in der Stadtbibliothek.

Außerdem auf der Website der Stadt als PDF-Datei zum Herunterladen (ebenso die Parkplatzübersicht zum Fest): www.schwarzenberg.de

Ostermarkt in Schwarzenberg am Ostermontag (Ostern 2017)

Mit Schnee begann der Ostermontag und Regen gabs später auch reichlich, dennoch war der Ostermarkt gut besucht. Bei dem Wetter fielen bestimmt etliche Osterspaziergänge in den Wald flach und wurden in die Altstadt verlegt …

Frisches Grün mit Osterschmuck in der Altstadt

In der Altstadt laufen die Vorbereitungen für den Ostermarkt, die frischen Zweige mit Osterschmuck von Kindergärten der Stadt sind wie immer ein Hingucker.

Und beim Springbrunnen am Meißner Glockenspiel ist die Bau- und Winterpause vorbei, das Wasser sprudelt wieder.

Narzissen vor dem Rathaus und Kabelsalat am Bahnhof

Die Narzissen blühen vor dem Rathaus, die Tulpen noch nicht. An der Bahnhofstraße und der Grünhainer Straße war der Fußweg aufgerissen und Kabelsalat zu sehen. In der Altstadt wird es grün, dank Ostermarkt: Behälter mit jungen Zweigen, die demnächst geschmückt werden.

(Straße der Einheit – Rathaus, Geschwister-Scholl-Straße – Magnolie, Grünhainer Straße – Bücher Welt, Bahnhofstraße, Unterer Markt, Marktplatz)

Frühling in der Altstadt

Ein bisschen Sonne und man hat das Gefühl, jetzt geht es richtig los: Huflattich am alten Eiskeller, mit Veilchen, Gänseblümchen, Narzissen und Co. neu bepflanzte Pflanzkübel in der Altstadt, Blumenkästen mit Frühblühern auf den Schaufenstersimsen einiger Läden, Kätzchen an manchen Bäumen und Sträuchern …

Dass am Kaufland, am Schwarzwasser weiter Bäume gefällt werden, passt so gar nicht ins Bild. Amseln zum Beispiel brüten schon im März!

(Alte Schneeberger Straße, Eibenstocker Straße, Marktplatz, Untere Schloßstraße, Obere Schloßstraße, Unteres Tor, Bahnhofsberg, Bahnhofstraße, Hofgarten)