Die Gedanken sind frei

Die Schaufenster des Ladens gegenüber vom Blumeneck in der Eibenstocker Straße sind neu gestaltet, „Die Gedanken sind frei“ ist zu lesen und Engel und Bücher von Jörg Beier sind zu sehen. Auf der Tür steht außerdem: „Wir sanieren für Sie!“

Ob das eine neue Zweigstelle von Beiers „Kunst und Kneipe“ wird? Auf jeden Fall sehen die Schaufenster so besser aus als vorher bei leerstehendem Laden. Besonders im Dunkeln.

p1120929 p1120931 p1120930

Weihnachtsmarktaufbau: Bald geht es los

Kommenden Montag, den 21. November, beginnen die Aufbauarbeiten für den Weihnachtsmarkt. Das wird auch nicht zu übersehen sein, denn als Erstes wird auf dem Marktplatz der Weihnachtsbaum aufgestellt. Laut Stadtverwaltung ist es eine 17 Meter hohe Fichte aus Privatbesitz.

Es folgen die ersten Weihnachtsmarktbuden, die Lichterketten sind ja schon länger da, natürlich bisher ohne Licht. Bis 1. Dezember wird alles aufgebaut sein, und am 2. Dezember geht der Weihnachtsmarkt los …

Schon mal vormerken: Am 26. und 27. November ist Weihnachtsdrahsch in der Vorstadt, jeweils von 15 bis 20 Uhr.

Den Flyer zur (Vor-)Weihnachtszeit in Schwarzenberg gibt es u. a. in der Stadtinformation und im Rathaus, online: www.schwarzenberg.de.

p1010061

Schwarzenberger Weihnachtsbaum 2015

Lichter im Advent

Eigentlich beginnt die Adventszeit ja erst am Sonntag, aber mit all den Schwibbögen in den Fenstern ist es doch schon ziemlich adventlich …

P1000030

Snoopy und Woodstock vor dem Ring-Center an der B 101, Werbung für den Peanuts-Film, der am 23. Dezember in die Kinos kommt

P1000036

Grünhainer Straße, Baumarkt

P1000044

Grünhainer Straße: Lichter in den Fenstern und rosa Rauch aus dem Schornstein

P1000046

Bahnhofsberg, Lichter in den Kauen und am Schwibbogen

P1000049

P1000050

Bahnhofsberg

P1000051

Kraußpyramide am Unteren Tor. Die Lichter gehen erst beim Pyramidenanschieben am 28. November an.