Eine Fahrt im Pferdeschlitten

Ein Pferdeschlitten hat doch was von einem Märchen, oder? Wer denkt da nicht an die Schneekönigin oder an „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ …

Das Winterwunderland haben wir zurzeit direkt vor der Haustür, und Fahrten in einem Pferdeschlitten bietet zum Beispiel Matthias Arnold aus Bermsgrün an, der seit 1989 ein Fuhrgeschäft betreibt.

Sein Pferdeschlitten sieht tatsächlich aus wie einem Märchen entsprungen, er hat auch schon etliche Jahre auf dem Buckel, 130 mindestens. Fünf Personen können maximal mitfahren. Sie nehmen auf den zwei gepolsterten Bänken Platz, jeder bekommt eine Decke und dann gibt es noch eine große, dicke Decke über alle im Schlitten. Trotzdem sollte man sich gerade bei Minusgraden ordentlich warm anziehen, man bewegt sich ja nicht, sondern sitzt – und kann sich in aller Ruhe die Winterlandschaft anschauen.

Fotografieren geht sehr gut, denn meist sind die Pferde in einem gemächlichen Tempo unterwegs. Ab und zu wird es allerdings schneller, das hat auch was! Den Schlitten zogen Hanni und Hummel, zwei Schwestern, die ein Mix aus Edlem Warmblut der DDR und der Schweizer Pferderasse Freiberger sind.

Es ging vom Hohen Hahn Richtung Morgenleithe und zurück, nicht ganz zwei Stunden war der Pferdeschlitten unterwegs. Die Aussicht ist natürlich genial und die Schneelandschaft einfach herrlich. Man könnte sagen: ein Wintermärchen …

http://fuhrgeschäft-arnold.de
Telefon: 03774 24277
Mobil: 0171 8012236

Wandern im Wald: Schwarzenberg – Morgenleithe – Conradswiese

Heute war perfektes Wetter zum Wandern: nicht zu warm, nicht zu kalt, sonnig. Die Tour: in Schwarzenberg den Bockauer Weg hoch Richtung Pollermann, über Hinterhenneberg zur Morgenleithe und dann über die Conradswiese zurück nach Schwarzenberg.

P1040340

P1040351

P1040353

Im Wald um die Morgenleithe und Conradswiese wird aktuell viel gefällt, die Spuren der Holzerntemaschinen waren nicht zu übersehen.

P1040357

Einer von etlichen Schneehäufen am Weg zur Morgenleithe

P1040358

P1040361

P1040364

„Europäischer Fernwanderweg E3“ (Wikipedia-Artikel) steht auf dem Schild, und im Hintergrund ist die „Berggaststätte Morgenleithe“ zu erkennen.

P1040366

Die Gaststätte war heute ausnahmsweise zu, normalerweise ist sie von Mittwoch bis Sonntag jeweils 11 bis 20 Uhr geöffnet, www.berggaststaette-morgenleithe.com.

P1040367

Im Wald flatterten auffällig viele Zitronenfalter herum, einer schaute sich unseren Proviant kurz an.

P1040370

Im Morgenleithe-Aussichtsturm kann man auch heiraten, Anmeldung beim Standesamt Lauter-Bernsbach.

P1040372

P1040374

P1040379

P1040382

P1040384

P1040385

Waldschulheim Conradswiese

P1040399

Teich beim Waldschulheim

P1040401

P1040404

Der Griesbach

P1040408

P1040421

Trinkwasserschutzgebiet

P1040423

P1040425

Comunalweg, Blick Richtung Lauter