Ratskeller-Glockenstuhl: Es geht weiter

Anfang April 2016 läuteten zum letzten Mal die zwei Glocken im Ratskeller, bevor sie abgenommen wurden. Innerhalb von drei Monaten sollte eigentlich ein neuer Glockenstuhl gebaut werden und das neue Geläut (eine alte, zwei neue Glocken) erstmalig erklingen.

Doch es gab Probleme, der Umbau wurde nicht freigegeben. Laut Freie Presse liegt die Freigabe jetzt endlich vor, und weitergebaut wird voraussichtlich ab Ende August, zunächst stehen Zimmererarbeiten im Dachgeschoss an.

-> Artikel in der Freien Presse vom 9. August 2017: Ende August rücken Zimmerer im Ratskeller an

Ostermarkt in Schwarzenberg am Ostersonntag (Ostern 2017)

Aprilwetter gabs heute zunächst beim Ostermarkt, die ganze Palette von Sonnenschein über Regen bis Schnee. Ab dem Nachmittag dann aber durchgängig blauer Himmel und Sonne, perfekt.

Auf dem Marktplatz war Bühnenprogramm, Kinder konnten in der Stadtinformation und im Schlossmuseum Perla Castrum basteln, am Springbrunnen beim Meißner Glockenspiel war Kinderschminken, und dort stand auch das Riesenosterei zum Bemalen.

Frühling in der Altstadt

Ein bisschen Sonne und man hat das Gefühl, jetzt geht es richtig los: Huflattich am alten Eiskeller, mit Veilchen, Gänseblümchen, Narzissen und Co. neu bepflanzte Pflanzkübel in der Altstadt, Blumenkästen mit Frühblühern auf den Schaufenstersimsen einiger Läden, Kätzchen an manchen Bäumen und Sträuchern …

Dass am Kaufland, am Schwarzwasser weiter Bäume gefällt werden, passt so gar nicht ins Bild. Amseln zum Beispiel brüten schon im März!

(Alte Schneeberger Straße, Eibenstocker Straße, Marktplatz, Untere Schloßstraße, Obere Schloßstraße, Unteres Tor, Bahnhofsberg, Bahnhofstraße, Hofgarten)

Märzfreitag

Endlich Freitag, manche Wochen schlauchen ganz schön. Wird Zeit, dass es wärmer und sonniger und grüner wird. Aber Wochenende ist auch schon mal nicht schlecht.

Museumsdepot am Bahnhof

Ostern hält langsam Einzug in die Schaufenster, hier eins in der Grünhainer Straße.

Bahnhofstraße

Frühlingsboten in der Altstadt

Der Marktplatz ist wieder autofrei.

Nachglühn bei Schnee und Frost

Heute ist noch bis 23 Uhr Nachglühn auf dem Marktplatz in der Altstadt, mit Speis und Trank, Musik, Feuershow und Kinderprogramm im Marktgässchen. Die Bühne steht erstmals auf der Ratskeller-Terrasse, und dass Schnee liegt, ist ebenfalls eine Premiere fürs Vor- und Nachglühn. (Aber das kleine Fest gibts ja auch erst seit Ende 2015.)