„Zeit zum Spielen“ im Schloss Schwarzenberg

Im Schlossmuseum Perla Castrum gibt es seit dem 4. Februar eine neue Sonderausstellung mit dem Thema „Zeit zum Spielen“.

Zu sehen sind Puppenhäuser und -küchen, Baukästen, Spieltiere und Spiele aus der Museumssammlung vom Ende des 19. bis in das 20. Jahrhundert hinein, über Herstellung und Bedeutung der einzelnen Spielzeuge wird natürlich auch informiert.

Die Ausstellung läuft bis zum 23. April 2017.

Geöffnet ist das Schlossmuseum immer von Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr.
Eintritt für Erwachsene 6 Euro, ermäßigt 3 Euro, für Kinder bis 7 Jahren frei.

Aktion zur Sonderausstellung: Das Museum lädt alle Besucher ein, ein Foto von sich und ihrem Lieblingsspielzeug zu machen und per E-Mail oder Brief an das Museum zu schicken. Für die drei schönsten und originellsten Fotos mit Geschichte gibt es einen Gutschein.

-> Infos: Telefon 03774 23389, perla.castrum@schwarzenberg.de, www.schwarzenberg.de

Schwibbogen zum Selbstgestalten aus der Dauerausstellung